2012 NRW Harzschau

Die NLC Landesgruppe Nordrhein-Westfalen auf der Harzschau 2012 in Hecklingen.

Am frühen Morgen des 16.06.2012 machten sich 6 Mitglieder mit zwei Kindern und 4 Hunden auf den Weg nach Sachsen-Anhalt. Es sollte ein erfolgreicher Tag werden. Bereits die Woche vor der Harzschau war ein wettertechnisches Wechselbad der Gefühle, noch 7 Tage vorher sollten es am Samstag sage und schreibe 30 °C werden, dies wandelte sich dann Tag für Tag und endete am Samstagmorgen in Gewitter mit heftigem Regen.

Aber wir wären nicht bei der Landesgruppe Sachsen Anhalt, wenn nicht umgehend Pavillons und wetterfeste Sonnenschirme besorgt worden wären und allen Wetterkapriolen zum Trotz gegen 10.30 Uhr mit dem Richten begonnen werden konnte. Dies aber alles ist, der Reiz einer Ausstellung im Freien, vor allem in der schönen Kulisse des Hecklinger Stadtschlosses.

 

Als erstes stellten sich die Rüden der Offenen- Klasse- Landseer den gründlichen Augen des Richters. Dieser entschied sich nach ausführlicher Betrachtung und mehreren Runden in Trab und Schritt für Rebell vom Libris Hort der Familie Gutgesell-Täubers, der damit ein V1 und damit den Sieg in dieser Klasse errang.

Mittlerweile hatte des dann sogar aufgehört zu regnen und die Sonne ließ sich etwas blicken. Nach den Rüden kamen die Babies der Landseer Hündinnen an die Reihe. In der Baby-Klasse der Hündinnen entschied der Richter auf ein VVN1 für Greetje von der Hohen Heide der Familie Meyer und ein VVN2 für Gertrud von der Hohen Heide von Stephanie Lange.

 

 

 

 

Ein Sieg von Xara vom Libris Hort, ebenfalls von der Familie Gutgesell-Täubers in der Offenen Klasse Landseer Hündinnen machte den Erfolg unserer Landesgruppe für diesen Tag perfekt.
Brunhilde vom Hollerberg V2; Xara vom Libris Hort V1.

Nach einem Programmpunkt bei dem „der kleinste Hund Hecklingens“ gekürt wurde und dem Kinder Handling bei dem unsere Jüngsten ihr Können mit den Hunden zeigten wurden die Neufundländer gerichtet und das Wetter hielt. Gegen 16.30 Uhr konnten wir uns gemütlich auf den Heimweg machen.

 

 

Wir danken der Landesgruppe Sachsen-Anhalt für die tolle Ausrichtung der Harzschau und freuen uns auf die 10. Harzschau im nächsten Jahr, wir kommen bestimmt wieder.

( Anja Gutgesell-Täubers Pressewartin )

 zurück zur Übersicht der Veranstaltungen