2018 HES Weihnachtsfeier

Die Nikolaussuche

Die diesjährige Weihnachtsfeier der Landesgruppe Hessen fand am Sonntag, den 2. Dezember 2018 statt. Diesmal wurde die Hundeschule „Pfotentreff“ in Büdingen-Rinderbügen als Lokalität ausgewählt.

Nach einem grandiosen – und vor allem trockenen – Sommer und einem goldenen Herbst erwischte die Gruppe mit diesem Sonntag nach langer Zeit mal wieder einen nassen Tag, bei dem der Regen die Wege und das Gelände samt Boden des aufgebauten Zeltes ordentlich durchweichte. Doch dadurch lassen sich Hundebesitzer bekanntlich nicht vom Feiern abhalten! Und so trudelten zwischen 11 und 12 Uhr rd. 20 Hunde und ca. 30 Menschen, eine gemischte Gruppe aus NLC-Vereinsmitgliedern und Hundeschulfreunden ein, um gemeinsam bei leckeren Wildwutzwürstchen, bunten Salaten und süßem Gebäck die Weihnachtszeit zu feiern.

Die Freunde der Hundeschule hatten liebevoll vorbereitet und Zelt und Tische weihnachtlich geschmückt, so dass man es sich eigentlich gleich hätte gemütlich machen können. Die Planung sah jedoch zunächst einen Spaziergang mit den Vierbeinern vor, und so schickte uns unsere 1. Vorsitzende Silvia auf die Suche nach dem Nikolaus. Es gab für die Gruppe einige Aufgaben gemeinsam zu lösen, um den richtigen Weg zu finden. Man trotzte der widrigen Witterung, löste die gestellten Aufgaben und am Ende stand tatsächlich der Nikolaus neben einer mit Wichtelpäckchen (für die Hunde!) bepackten „Kutsche“ parat.

Für die Menschen unter uns gab es danach das erwähnte leckere Essen. Man saß noch eine Weile plaudernd gemütlich beisammen. Im Laufe des Nachmittages traten alle den Heimweg an und jeder ist wieder gut zu Hause angekommen. Wieder ging ein schöner „Hundetag“ zu Ende; insbesondere die Hunde hatten danach Grund, sich ausgiebig auszuruhen.

Heike Knecht
(Schriftführerin LG Hessen)

Zurück zu den Veranstaltungen